Maifuchsjagd

1. Mai 2018

Dieses Jahr hatten wir leider kein Superwetter wie in den Vorjahren. Trotzdem kamen 10 Fuchsjagdteams zum Startort nach Stemwede-Oppenwehe. Die Teams und Ausrichter waren zufrieden und freuen sich schon auf die nächste Fuchsjagd
am 1. Mai 2019.
Am Start

1. Mai 2017

Obwohl die Wetterprognosen der letzten Tage nichts Gutes versprachen herrschte am 1. Mai 2017 gutes Wetter im Fuchsjagdgebiet. In den Gemeinden Pr. Ströhen, Wehe, Nordel, Diepenau und Tonnenheide waren die Peilfüchse verteilt. Für die Jäger waren die Windkraftriesen in Diepenau-Bramkamp eine zusätzlche Herausforderung, die S-Meter schienen nie still zu stehen.

Die 3 Suchfüchse waren anschließend in Nordel, Diepenau und Tonnenheide zu suchen. Die meisten Jäger konnten schließlich auch alle 3 Suchfüchse als gefunden melden. Erfrischend empfanden die Suchfüchse das kurze Ständchen in Form von "Fuchs du hast Gans gestohlen", von einem Fuchsjäger auf der Blockflöte gespielt.

Die Teams mit den Plätzen 1 -3

Die Teams der ersten drei Plätze

 


Die Ergebnislisten:
2017 2018      
2012 2013 2014 2015 2016
2007 2008 2009 2010 2011
2002 2003 2004 2005 2006